Neurologisch bedingte Schmerzen oder auch neuropathische Schmerzen entstehen in der Regel durch eine Schädigung der Nerven selbst. Im Gegensatz hierzu gibt es anders zustande kommende Schmerzen, die sogenannten nozizeptiven Schmerzen bei denen die Schmerzen über intakte Nerven weitergeleitet werden. 

Neuropathische Schmerzen werden in der Regel als brennend, kribbelnd, stechend, einschießend, ausstrahlend oder wie „ein elektrischer Schock“ empfunden. Nozizeptive Schmerzen sind eher stechend, dumpf oder bohrend. Dieser Unterschied ist bei der Behandlung der Schmerzen von Bedeutung.